Literaturhaus Home titel

neuer termin

Arnold Stadler

"Mein Stifter"

1954 im südbadischen Meßkirch geboren, studierte Stadler katholische Theologie, anschließend Germanistik. Der Büchnerpreisträger veröffentlichte Gedichte, Erzählungen und eine Reihe von Romanen. Zu den bekanntesten gehören "Mein Hund, meine Sau, mein Leben", der Bestseller-Erfolg "Ein hinreißender Schrotthändler" und "Sehnsucht".

"Mein Stifter" (Dumont Verlag, Köln), ein literarisches Geschenk zum 200. Geburtstag des südböhmischen Schriftstellers, ist ein ungemein persönliches Buch, eine "Liebeserklärung". Psychologisch subtil und mit feiner Ironie – inklusive kritischen Anspielungen auf die Gegenwart – macht uns Stadler vertraut mit dem Wesen Adalbert
Stifters, seinen unerfüllbaren Sehnsüchten, seinem unstillbaren Hunger. Und er erschließt uns den "Nachsommer".

zurück