Literaturhaus Home titel

neuer termin Ingo Hermann
Ingo Hermann, geb. 1932 in Bocholt/Münsterland, war Kultur-Chef beim ZDF und ist dreifacher Grimme-Preisträger. Zuletzt erschienen von ihm die historischen Werke "Preußen" (2001) und "Hardenberg. Der Reformkanzler" (2003).

Alles begann mit dem Erscheinen des Buches "Über den Umgang mit Menschen" (1788), geschrieben von Friedrich Adolph Freiherr Knigge. Es wurde auf Anhieb ein Bestseller unter der Kurzformel "der Knigge" – und als schlichtes Benimmbuch gleich gründlich missverstanden sowie in entstellten Fassungen weiterverbreitet.

Der "wahre Knigge" jedoch ist ein streitbarer politischer Journalist, ein hoch gebildeter Vorkämpfer für Aufklärung und Demokratie, der auch Romane und Satiren schrieb. Die Rehabilitation des Freiherrn Knigge (1752-1796) gelingt nun Ingo Hermann mit seinem gerade erschienenen Buch "Knigge. Die Biographie" (Propyläen Verlag). Und aktuell ist Knigge heute sowieso, da Anstand in Politik, Wirtschaft und Medienkultur zu schwinden droht.
zurück