Literaturhaus Home titel

neuer termin

Wilhelm Genazino

Wilhelm Genazino, 1943 in Mannheim geboren, lebt heute als freier Schriftsteller in Frankfurt. Berühmt wurde er mit seiner "Abschaffel"-Trilogie sowie mit seinen Romanen "Ein Regenschirm für diesen Tag" und "Eine Frau, eine Wohnung, ein Roman". Das Werk von Genazino wurde mehrfach prämiert. Am 23. Oktober wird er mit dem Büchner-
Preis geehrt, der höchsten Auszeichnung für deutschsprachige Schriftsteller. Seine erste Lesung nach der Preisverleihung findet bei uns im Literaturhaus statt.

Genazinos neues Buch, "Der gedehnte Blick" (Hanser Verlag, 17,90 Euro), ist eine Sammlung von Essays. Sie handeln etwa von Schriftstellerexistenzen und ihren Tücken, von Beobachtungen der Welt und dem besten Blickwinkel dafür, von Schreibabenteuern – und nicht zuletzt vom Lachen.

zurück