Literaturhaus Home titel

neuer termin

Literaturhaus N�rnberg, Luitpoldstra�e 6
Mittwoch, 26. Januar 2011, 20.00 Uhr, Karen Duve

1961 in Hamburg geboren, begann sie nach dem Abitur 1981 eine Ausbildung zur Steuerinspektorin, die sie 1983 abbrach. Anschlie�end war sie in ihrer Geburtsstadt als Taxifahrerin im Einsatz: 13 Jahre lang, eine Zeit, die sich als ergiebige literarische Inspirationsquelle erweisen sollte. Das 800-Seiten-Manuskript aus ihrer Anfangszeit am Steuer hat Karen Duve zwar nie ver�ffentlicht, daf�r aber 2008 den Roman Taxi im typischen Duve-Sound, bei dem wache Wahrnehmung und Weisheit, Lakonie, Melancholie und Selbstironie ganz eng beieinander liegen. Dieser charakteristische Sound pr�gt auch Karen Duves 1999 ver�ffentlichten Deb�tbestseller Regenroman, den Roman Dies ist kein Liebeslied und den Klassiker Weihnachten mit Thomas M�ller, lauter internationale Erfolge.

In ihrem neuen Buch besch�ftigt sie sich mit einem Thema, das viele Menschen bewegt: In Anst�ndig essen (Galiani Berlin) l�sst uns Karen Duve teilhaben an ihrem Selbstversuch: am Abschied von der bis dato bevorzugten Grillh�hnchenpfanne f�r 2,99 und anderen nicht sehr tierfreundlichen Angeboten sowie an ihren jeweils zweimonatigen Erprobungsphasen von Ern�hrungskonzepten mit ethischem Anspruch, n�mlich konsequent bio, vegetarisch, vegan und frutarisch inklusive Auseinandersetzung mit den jeweiligen Lebensphilosophien und geleitet von der Frage: Was g�nne ich mir auf Kosten anderer?

Eintritt: 12,- , erm��igt f�r Sch�ler und Studenten: 6,-

Vor und nach der Veranstaltung bietet unser K�chenchef Bernd Rings auf die Lesung abgestimmte Gerichte an.

Der Kartenvorverkauf im Literaturhaus N�rnberg, in der Bahnhofsbuchhandlung Schmitt & Hahn und im Thalia-Buchhaus Campe hat bereits begonnen.
zurück