Literaturhaus Home titel

neuer termin

António Lobo Antunes, der portugiesische Erfolgsautor

aus seinem neuen Roman: "Was werd ich tun, wenn alles brennt?"
Deutsche Ubersetzung: Maralde Meyer-Minnemann

Antonio Lobo Antunes wurde 1942 in Lissabon geboren, wo er auch heute lebt. Er studierte Medizin, war während des Kolonialkrieges in Angola Militärarzt, danach als Psychotherapeut an einem psychatrischen Krankenhaus in Lissabon tätig. Seit 1985
widmet er sich ausschließlich seiner literarischen Arbeit. Antunes wird seit Jahren als Nobelpreiskandidat genannt. Seine Romane – keine flache Unterhaltungsliteratur – sind große Polyphonien, Kompositionen von Satz-Rhythmen über Seiten hinweg, mit einfallsreicher und kraftvoller Sprache (nach H.-P. Kunisch, Literaturen 7/8 2003). Zunächst vielleicht irritiert, erliegt der Leser dem Sog einer faszinierend phantastischen
Realität, erschaffen aus bewußter Wahrnehmung und aus unbewußter Kreativität.
"Phantasie ist die Art, wie man die Erinnerung ordnet. Alles hat mit der Erinnerung zu tun." (Gespräche mit Antonio Lobo Antunes, Maria Luisa Blanco, Luchterhand München, 2003) Sein neuer Roman, "Was werd ich tun, wenn alles brennt?", umkreist das Schicksal von Carlos, dem berühmtesten Transvestiten Portugals, der Königin der Nacht. "Eine Expedition in jene gefährlichen Bewußtseinsgegenden, wo die Sinne und der
Geist sich kreuzen" (Südd. Zeitung). Antonio Lobo Antunes kommt mit seiner deutschen Übersetzerin von der Frankfurter Buchmesse zu uns nach Nürnberg.

Maralde Meyer-Minnemann, in Hamburg 1943 geboren, ist bekannt als Literaturübersetzerin aus dem spanischen und portugisischen Sprachraum. So hat sie u.a. die Werke von Paulo Coelho ins Deutsche übertragen, wie auch von Ines Pedrosa, die
bereits Gast in unserem LiteraturClub war, das Buch "In deinen Händen". Vor allem aber übersetzte sie schon zwölf Bände von Lobo Antunes. Von Kritikern wird sie hoch gelobt, mit bereits drei Preisen wurde sie ausgezeichnet. Sie wird den deutschen Part lesen und unser Gespräch übersetzen.

António Lobo Antunes. Was werd ich tun, wenn alles brennt? Roman. 500 Seiten. Luchterhand München, 2003. 25.– €

Zuletzt erschienen von Antonio Lobo Antunes
auf Deutsch bei Luchterhand:
Fado Alexandrino, 2002
Einblick in die Hölle, 2003
Was werd ich tun, wenn alles brennt?, 2003

zurück